A-Wurf

Tonic
Amira und Tonic

 

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind unsere 7 Zwerge angekommen. Amira hat die Geburt sehr gut gemeistert. 

Sie ist eine liebevolle Mami und kümmert sich fürsorglich um die Kleinen.

Es ist schon beachtlich wie laut die Zwerge protestieren wenn sie von Mama geputzt werden. Amira und den Welpen geht es sehr gut.

 

 

Geburt A Wurf 7 ZwergeFrl. Rot, 22:49 Uhr 306 gr.
Frl. Orange, 23:11 Uhr 289 gr.
Frl. Gelb, 23:37 Uhr, 327 gr.
Herr Orange, 23:57 Uhr, 279 gr.
Herr Rot, 00:37 Uhr, 295 gr.
Frl. Weiß, 01:10 Uhr, 382 gr.
Herr Gelb, 01:52 Uhr, 365 gr.

1. Woche

Woche 1Woche 1 KuschelnNun sind die 7 Zwerge schon eine Woche alt und haben ihr Gewicht verdoppelt. Die Woche verlief ohne Komplikationen und die Kleinen trinken, schlafen, trinken ...

Zwischendurch kommt dann noch Mamas Zunge zum Putzen und anregen der Verdauung zum Einsatz, wobei manche richtig laut protestieren, was natürlich nichts bringt, Amira bleibt gelassen und lässt sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen.
Einige der Zwerge haben heute schon ein bisschen geblinzelt und ich denke es dauert nicht mehr lange und die Augen werden geöffnet. Die Nächte werden nun auch immer ruhiger, so dass auch wir zu etwas mehr Schlaf kommen.

 

2. Woche

Woche 2Woche 2 Augen aufNun sind unsere Zwerge schon 14 Tage alt und machen gewaltige Fortschritte Die ersten Gehversuche werden gemacht und durch die Wurfkiste gewackelt, es wird versucht zu bellen und zu knurren und die Geschwister werden angeknabbert. 

Das Gewicht haben Sie mittlerweile verdreifacht und wenn Mama in die Kiste kommt geht das Gewusel los.
Heute gab es das erste Mal Milch von der Schüssel. Es hat eigentlich ganz gut geklappt, natürlich wird auch mal versucht in der Milch zu baden oder sich reinzulegen und so waren wir alle ganz schön verschmiert. Die Zwerge wurden danach ausgiebig von Amira geputzt.

 

3. Woche

Woche 3Woche 3 Kuscheln mit MamaDie Zwerge stehen nun schon richtig gut auf den Beinchen und werden immer schneller. Darum haben wir am Wochenende die Wurfkiste geöffnet damit sie ihrem Bewegungsdrang nachgehen können. Mutig wurde der Auslauf erkundet und kräftig geschrien wenn der Rückweg zur Kiste zu weit war. Es wird auch schon heftig gespielt und versucht den Geschwistern in die Ohren oder Nase zu beissen. Auch das erste entwurmen haben die Zwerge gut überstanden und die ersten Zähne sind zu spüren. Am Wochenende war es dann endlich so weit, das Wetter passte und der erste Ausflug ins Freie konnte unternommen werden. Am Sonntag kam dann der erste Besuch und Amira hat voller Stolz ihren Nachwuchs gezeigt.

Hier noch die aktuellen Gewichte:

Frl. Rot 1790 gr.
Frl. Orange 1655 gr.
Frl. Weiss 1930 gr.
Frl. Gelb 1760 gr.
Herr Orange 1625 gr.
Herr Rot 1655 gr.
Herr Gelb 1885 gr.

4. Woche

Woche 4Die Zwerge werden immer agiler und wir haben alle Hände voll zu tun, aber es macht richtig Spaß und es ist eine Freude zu sehen wie sie täglich mehr unternehmen. 

Die Zähne sind nun auch da und die Kleinen können schon richtig gut zu beißen.
Diese Woche haben wir die Farbtupfer gegen Welpenbänder getauscht und die Zwerge mussten sich am Anfang ständig kratzen, denn so ein Halsband kann doch ganz schön lästig sein, aber mittlerweile haben sie sich daran gewöhnt.
Am Wochenende hatten wir Besuch von den zukünftigen Besitzern und einige der Kleinen werden wohl bald eine neue Sprache lernen.
Die Gewichte liegen nun zwischen 2300 gr. und 2800gr.
Die neuen Besitzer waren auch schon kreativ und so haben wir jetzt die Namen für die Zwerge.

Rüden:
Aaron
Antonie -Filou
A`Darius

Hündinnen:
Anastasia
Akylah
Aiyana
Ashanti

Nun müssen wir nur noch die Welpen den Namen zuordnen.

5. Woche

Woche 5Woche 5 Frische LuftDie 5. Woche ist vorbei und wir dürfen gar nicht daran denken das uns die Zwerge bald verlassen werden. 

Die letzte Woche war sehr schönes Wetter und die Kleinen konnten viel Zeit im Garten verbringen. Es wurde alles genauestens untersucht und ausgetestet, egal ob Tunnel, Steg oder Zelt, es ist nichts mehr sicher vor der Bande. Wir zweifeln jetzt schon ob der Tunnel oder die Zelte noch 3 Wochen überstehen. Auch unser Timmy ist sehr interessiert und flüchtet nicht mehr gleich wenn die Meute auf ihn zu kommt. Auch Belisha darf nun immer näher zu den Zwergen, nur spielen darf sie noch nicht mit Ihnen.
Das zweite entwurmen haben wir auch ohne Zwischenfälle hinter uns gebracht und alle sind fit und munter.
Die aktuellen Gewichte liegen bei den Rüden zw. 3400 gr bis 3950gr und bei den Hündinnen zw. 3350 gr. bis 3900 gr.

6. Woche

woche 6 4woche 6 KussDie Zeit vergeht viel zu schnell, nun sind die Zwerge schon 6 Wochen alt.

Aber auch die 6. Woche war sehr aufregend und schön für die Kleinen. Sie werden immer aktiver und entdecken Neues. Ob der Fliegenvorhang der im Wind weht, die Flaschen die einen furchtbaren Krach machen oder der mit Steinen gefüllte Kanister, sie haben vor nichts Angst.
Die Zelte haben die ersten Löcher und gebuddelt wird auch schon kräftig. Die ersten sind auch schon ausgebrochen und auf dem Grundstück herum marschiert, nun heißt es für uns, immer schön die Tür am Welpengitter zu schließen. Auch die erste Autofahrt haben die Zwerge super gemeistert. Nach anfänglicher kurzer Aufregung haben sich alle entspannt hingelegt und geschlafen. Wenn man die Gewichte sieht kann man fast nicht mehr von “ Zwergen” sprechen, aber für uns werden sie das immer bleiben.
Die Gewichte der drei Jungs 4400gr. bis 5200 gr. und bei den Mädels 4400 gr. bis 4750 gr.

7. Woche

woche 7 Abbau ZeltSo nun wird es endlich Zeit die 7. Woche online zu bringen. Nicht das ich so viel Arbeit hätte, nein ich sitze die meiste Zeit bei den Welpen und es fällt mir schwer mich von Ihnen loszureißen. Die Zwerge haben wieder einiges an Gewicht zugelegt und bei dem Einen oder Anderen stellen sich die Ohren. Das Wochenende hatten wir viel Besuch der von den kleinen Piranhas angeknabbert wurde. Die Spiele werden immer wilder und es ist nichts mehr sicher. Am Wochenende haben Sie dann auch beschlossen schon mal das eine Zelt abzubauen, natürlich in Teamarbeit.

Die Gewichte liegen nun bei den Rüden zw. 5600gr. und 6400 gr. und bei den Hündinnen zw. 5450gr und 5800 gr

8. Woche

Woche 8 1woche 8 6Ja die 8. und letzte Woche mit unseren Zwergen war gekommen und wir durften gar nicht daran denken das am Wochenende die ersten zu ihren neuen Familien gehen. Für die Zwerge war es eine aufregende Woche. Wir haben mit den Kleinen das Auto gefahren geübt und waren beim Tierarzt zum Impfen und chipen, danach folgte noch die Wurfabnahme durch den Zuchtwart des CFH. Aber auch die Zwerge waren sehr aktiv. Das zweite Zelt ist nun auch endgültig zerlegt, der Tunnel weist einige Löcher auf, durch die Moskitonetze passen nun auch Picardwelpen und der Rasen gleicht einer Kraterlandschaft

Der Abschied

 

 

Akylah

Akylah
sorgt bei Fam. Neubert in der Schweiz für Action

Aaron

Aaron
macht jetzt auch die Schweiz unsicher. Er lebt bei Fam. Zaugg

Antonie-Filou

Antonie Filou
lebt nun bei Fam Pieper in der Nähe von Montabaur

Anastasia

Anastasia
hatte den weitesten Weg und lebt nun bei Fam Sabinsky in Dänemark

Aiyana

Aiyana
hat beschlossen bei uns zu bleiben

A´Darius

Adarius
macht Frankreich unsicher und lebt bei Fam. Caspar

Ashanti

Ashanti
lebt nun bei Fam. v.Schulthess in der Schweiz