Ayumi

Caline ist aus unserem C Wurf bei uns geblieben.

Von meinem Mann bekam Sie ihren Rufamen „Ayumi“. Der Name kommt aus dem Japanischen und bedeutet: "Sie geht ihren Weg" — Der Name ist Programm!

Sie ist der Wirbelwind in unserem Rudel und immer gut für einen Streich. Sie öffnet Türen, macht das Licht an und aus und hat auch sonst allerlei Blödsinn im Kopf.

Sie hat sich zu einer tollen Hündin entwickelt, hatte aber schon sehr früh Probleme mit der Gebärmutter, so dass wir unsere Zucht mit ihr nicht fortsetzen konnten.

 

 

Caline „Ayumi“ du quartier musical
Uzak D´Ered Luin
CH. Aiyana du quartier musical
Geb. 25.08.2011 HD/B, PRA und RD frei

 

Aiyana

Die Hündin mit dem rosa Bändchen, ein sehr typvolles, von den Anlagen her vielversprechend, aber auch ein etwas ruhigeres Exemplar ihrer Rasse, machte uns schnell klar, dass Sie bleiben möchte.

Diesmal war ich es, nachdem mein Mann sich Amira ausgesucht hatte, die sich für Frl. Rosa entschieden hat.

Sie hat sich ganz passend zu unserem Zwingernamen zu einer tollen Sängerin entwickelt. Ist ihr langweilig oder stinkt ihr etwas fährt Sie ihr gesamtes Repertoire auf. Das Liedgut welches Sie trällert ist natürlich Geschmackssache.

Aiyana ist das Gegenteil ihrer Mutter Amira, weniger selbstbewusst und nicht fordernd was auch gut so ist, so dass wir keinerlei Probleme im Rudel haben. Sie ist die Sanfte in unserem Rudel, sehr verschmust und unser ruhender Pol.

Mit Aiyana haben wir unsere Zucht fortgesetzt, auch Sie hatte 2 Würfe mit insgesamt 12 Welpen.

 

Aiyana du quartier musical
Tonic des Granges Jolys
CH. Amira vom Benzelberg
Geb. 07.09.2008 HD/A, PRA und RD frei
Voll zur Zucht zugelassen

 

  • Club Jugend Champion 
  • Selektion Deutschland 2010 
  • Deutscher Champion VDH 
  • Deutscher Champion Club

 

Amira

Amira kam im Juni 2006 in unser Rudel, das aus 2 Briards und einem Schäferhund aus dem Tierheim bestand. Schnell merkten wir, dass dieser kleine Wirbelwind sehr selbstbewusst und souverän ist und so übernahm Sie mit ca. 1 ½ Jahren die Position der Rudelchefin. Amira war eine lebhafte, aufgeschlossene und sehr vorwitzige Hündin. Angst oder Zurückhaltung waren für Sie ein Fremdwort, da bei allem ihre Neugierde siegt. 

Amira zeigte uns immer ganz genau was Sie wollte und was nicht.

Auf dem Hundeplatz wurde Sie oft Eselchen genannt, was sicher nicht nur auf ihr Aussehen zurückzuführen war. Auch ihr Verhalten ließ oft auf diese Verwandtschaft schließen.

Mit Amira begannen wir unsere Picard Zucht. Sie hatte zwei Würfe mit insgesamt 12 Welpen.
Sie war eine sehr fürsorgliche Mutter mit ausgeprägtem Putzverhalten, die ihre Welpen bis zur Abgabe hingebungsvoll betreut hat. Für Amira war es selbstverständlich und eine Freude auch bei der Aufzucht ihrer Enkel mitzuwirken.

Sie war die souveräne Chefin in unserem Rudel.

CH.Amira vom Benzelberg  † 23.01.2019
CH.Rocco du Domaine de Saint Paul
Rhonda de la Tour Philippe
Geb. 20.04.2006, HD/A ; PRA und RD frei
Voll zur Zucht zugelassen

 

  • Europajugendsiegerin 2007 
  • Europasiegerin 2008 
  • Europasiegerin 2009 
  • Deutscher Champion VDH 
  • Deutscher Champion CFH 
  • Internationaler Champion 
  • Weltsiegerin 2009